In Bestform mit Vitalmedizin

Schmerztherapie und Prävention

 

  • Osteopathie und Chiropraktik nach Dr. Ackermann
  • Applied Kinesiology
  • CMD-Therapie (Craniomandibuläre Dysfunktion)
  • NPSO Schmerztherapie - Akupunktur

  • Novafon Schallwellen-Vibrationstherapie

  • Dorn- und Breuss Wirbelsäulentherapie

  • Ernährungs- u. Stoffwechseltherapie 

 

Der menschliche Körper funktioniert als Einheit, eine Störung im System kann das Zusammenspiel aus dem Gleichgewicht bringen. Es kommt zu Funktionsstörungen und es entstehen Krankheiten und Schmerzen. Im Schmerzpunkt muss nicht zwangsläufig die Ursache liegen. Die Applied Kinesiology ermöglicht mit funktioneller Muskeldiagnostik, einer neurologischen Methode, Störungen zu analysieren. Mit einer spezifischen osteopathischen oder chiropraktischen Technik kann die Funktion im Nervensystem und in der Muskulatur wiederhergestellt werden.  Ein ganzheitlicher Ansatz kann bei Bedarf in Zusammenarbeit mit systemischer Psychotherapie in unserer Praxis erfolgen. Psychische Belastungen und Stress bringen unseren Körper in einen Verspannungszustand. Körper und Seele im Gleichgewicht. 

 

Unser Konzept Vitalmedizin besteht aus: 

 

Chiropraktik nach Dr. Ackermann

Die strukturelle Osteopathie und sanfte Chiropraktik nach

Dr. Ackermann College aus Schweden ist eine ganzheitliche Behandlung der Wirbelsäule und der Gelenke. In der Chiropraktik wird die Funktion der Wirbelsäule und der Gelenke wiederhergestellt. Die Chiropraktik dient der Diagnosestellung von Störungen in der Körperstatik und umfasst die Behandlung und Prävention. Durch manuelle Einwirkung mit einem schnellen Impuls werden Fehlstellungen (Subluxation) justiert und die Wirbel in die ursprüngliche Position gebracht. Der sanfte Impuls sorgt bereits für eine gute Balance im Nervensystem. Nur eine gesunde Wirbelsäule ermöglicht einen ungestörten Fluss der Nervenimpulse in die Peripherie (Muskeln, Organe, Stoffwechsel etc.) Chiropraktik ist die erste Wahl, wenn Sie Schmerzen im Rücken oder in den Muskeln und Gelenken haben.

Die Familie Dr. Paul Ackermann (Arzt) und Helene Ackermann (Heilpraktikerin) behandeln mit ihrem ganzheitlichen Behandlungskonzept auch die schwedische Königsfamilie. 

 

Osteopathie

In der Osteopathie werden verschiedene Techniken verwendet, um die Funktionseinheit des Körpers zu verbessern. Es werden Selbstheilungskräfte angeregt und Heilungsprozesse gefördert. Die Osteopathie unterteilt sich in drei Schwerpunkte:

  • Parietale Osteopathie - Behandlung der Strukturen (Faszien, Muskeln, Bänder, Knochen und Zellflüssigkeiten)
  • Viszerale Osteopathie – Organbehandlung, die Gleitbewegung der einzelnen Organe gegeneinander und gegenüber dem Bewegungsapparat und Stoffwechsel. 
  • Kraniosakrale Osteopathie – Verbindung des zentralen Nervensystems (Schädel=Cranium) und des Kreuzdarmbein (Sacrum), ISG. Primärer Respiratorischer Rhythmus.                      

Diese drei Systeme können mit unterschiedlichen osteopathischen Techniken behandelt werden. Strain-/Counterstrain-Techniken: Kurze gezielte Impulse in schmerzfreier Position. Muskel-Energie-Techniken (MET): Zur Verbesserung des Muskeltonus und der Durchblutung. High-Velocity-Low-Amplitude-Techniken: Kleine, schnelle Anwendungen zur Veränderung der Position einer Struktur. Faszien-Release-Technik: Zur Lösung von Verspannungn, Verhärtungen und Verklebungen der Faszien mit sanftem Druck und Vibrationstherapie.

 

Die Osteopathie ist mehr als nur ein massieren und drücken. Osteopathie beinhaltet ein weitaus breiteres medizinisches Spektrum als die reine Manuelle Medizin. In der Behandlung wird auch das Organsystem, d.h. Herz-Kreislauf-System, Verdauungssystem, Stoffwechsel/Endokrinologie, Psyche und der Bewegungsapparat berücksichtigt.  Seit 09.2015 regelt ein Gerichtsurteil, dass die Osteopathie eine "Ausübung der Heilkunde" darstellt und somit nur als Arzt oder Heilpraktiker ausgeübt werden darf. Die osteopathische Behandlung setzt eine solide und umfangreiche medizinische Grundausbildung voraus, wie sie nur von Ärzten und Heilpraktikern zu erwarten ist. Die Diagnosestellung, die für eine ganzheitliche Osteopathie nötig ist, bleibt allein dem Arzt und dem Heilpraktiker vorbehalten. Sogenannte Heilhilfsberufe (Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Masseure) dürfen nur eingeschränkt Heilkunde ausüben, auf Anweisung durch ein Rezept eines Arztes oder Heilpraktikers und somit keine Osteopathie oder Chiropraktik. 

 

Applied Kinesiology 

Die AK der DÄGAK (Deutsche Ärztegesellschaft für AK) ist eine

funktionelle Muskeldiagnostik, eine neurologische Methode zur

Diagnostik von funktionellen, strukturellen (Muskulatur, Knochen),

chemischen (Stoffwechsel, orthomolekulare Medizin, toxische

Prozesse) und emotionalen (Trauma, Stress) Störungen.

Die AK verbindet über die Muskeltest verschiedene Methoden wie

Chiropraktik, Osteopathie, Akupunktur, Stressbewältigung und

orthomolekulare Medizin (u.a. Austestung von Nahrungsmittel-

Unverträglichkeiten).

Informationen: www.daegak.de

 

CMD – Therapie

Die craniomandibuläre Dysfunktion (Cranium=Schädel/Mandibular=Unterkiefer)

ist eine Fehlbisslage, bei der Ober(Maxilla)-und Unterkiefer (Mandibular) nicht richtig aufeinander passen. Die CMD wird häufig von verschiedenen Symptomen begleitet:

  • Kieferknacken
  • Pressen- oder Knirschen mit den Zähnen (Bruxismus)
  • Mundöffnungsstörungen
  • Tinnitus
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Schulter-, Nacken-, Rückenbeschwerden
  • Anhaltender Beckenschiefstand, Beinlängendifferenz

Diese Symptomatik kann Ausdruck einer Kiefergelenk- und Kaumuskelfehlfunktion sein. In der CMD-Behandlung wird diese Funktionseinheit wiederhergestellt. Die manuelle Funktionstherapie sollte unterstützt werden durch eine Schienentherapie von einem Zahnarzt.

 

NPSO – Neue Punktuelle Schmerz-  und Organtherapie

Die Siener Therapie NPSO ist eine der modernsten Mikroakupunktur Behandlungen, ohne Nadeln. Behandelt werden Triggerpunkte mit einem Akupunkturstift der u.a. mit Farbtherapie arbeitet. Es handelt sich um eine Reflexonentherapie die gezielt im Schmerzpunkt und auch im Somatop (ein Bereich, in dem sich der Körper als Ganzes darstellt, z.B. Ohrakupunktur) angewendet werden kann. NPSO wirkt:

- schmerzlindernd, entkrampfend

- durchblutungsfördernd

- lymphaktivierend

- entschlackend

- Blockaden lösend

 

NOVAFON Schallwellengerät zur Vibrationstherapie

Die gezielte lokale Vibrationstherapie behandelt Schmerzen des Bewegungsapparates effektiv. NOVAFON unterstützt die ganzheitliche Behandlung und hilft Spannungszustände der Muskulatur zu regulieren. Die tiefgreifenden Vibrationen stimulieren senso-motorisch die Muskulatur und die afferenten Nervenfasern. Körperzellen schwingen rhythmisch, wenn sie aktiv und unbelastet sind. Verändert sich der Rhythmus der Zellstruktur kommt es zu Verlangsamungen im Stoffwechsel und zu einem Stau. In der Osteopathie sind kraniale und vasomotorische Rhythmen ebenso bekannt und werden in der Behandlung als Körperrhythmus berücksichtigt. Vor allem die beruhigende und schmerzlindernde Wirkung des NOVAFON Schallwellengerätes wirkt effektiv in der Behandlung auf das gesamte Nervensystem. Körpereigene Regenerationsmechanismen werden angeregt und Schmerzen gelindert. Die sanften Vibrationen reichen bis 6 cm tief ins Gewebe und regen die Durchblutung und den Stoffwechsel an

Dr. Ackermann und Heilpraktikerin Helene Ackermann vom Ackermann College Schweden "strukturelle Osteopathie und sanfte Chiropraktik"

Where to Find Us:

Health-Mentoring

Praxis für systemische Beratung und Vitalmedizin 

 

Celler Str.11

30900 Wedemark

Tel.: 05130/58 64 441

 

Email: praxisherder@health-mentoring.de

 

Follwow us on instagram: praxis_vitalmedizin_wedemark facebook: https://www.facebook.com/Praxis-für-systemische-Beratung-und-Vitalmedizin-2043169362650357

What´s News

 

Betriebliche Gesundheitsförderung: 

EAP - externe Mitarbeiterberatung in allen Lebenslagen

 

Info´s zu EAP finden

Sie hier: 

http://www.health-mentoring.de/health-mentoring/eap-mitarbeiter-beratungsdienst/

 

 

 

Wir sind Mitglied im: 

 

http://www.dnbgf.de/