Schmerztherapie

Ursachen erkennen - Auslöser vermeiden - Qualen besiegen

Fast zwei Drittel der Bevölkerung, 54 Millionen Deutsche, leiden mindestens einmal im Jahr unter Kopfschmerzen.
Die häufigsten sind Migräne, Spannungskopfschmerz, Kombinationskopfschmerz, Clusterkopfschmerz sowie chronischer Halbseitenkopfschmerz, sie gehören
zu den primären Kopfschmerzen. Die Betroffenen haben ein hochsensibles Nervensystem.

Reize: Bestimmte Veränderungen im Körper oder in der Umwelt können Migräne-Attacken auslösen.
Trigger: Stress, Schlafmangel, hormonelle Schwankungen, Wetterwechsel, Auslassen von Mahlzeiten, mehrere Faktoren kommen zusammen bis die Reizschwelle der Nerven überschritten ist.

Chronische Schmerzzustände gehören zu den häufigsten und am stärksten belastenden Krankheiten in Deutschland: Rückenschmerzen, Spannungskopfschmerz, Migräne, chronische Arthritis. Der Weg des Leidens im Körper, Schmerzen werden nur durch wenige Mechanismen erzeugt. Was mit einer Schädigung in der Körperperipherie beginnt, wird je fortgeschrittener die Pein, mehr und mehr zu einer Gehirnkrankheit. Das Gehirn ist unsere Schaltzentrale, sie errechnet aus den Signalen des Körpers und dem seelischen Zustand einer Person das Schmerzerlebnis. Dauerschmerzen verändern das Zusammenspiel der Neuronen und führen zur irreversiblen Zerstörung. Die Arbeitsteilung im Gehirn: drei Zentren analysieren Signale, die die Nozizeptoren aus dem Körper melden. Dabei beteiligt sind Sensorik - Kognition - Affekt. Der Hypothalamus, ein Überwachungszentrum im Gehirn nimmt ankommende Reize an und leitet sie an benachbarte Nervennetze weiter, so entstehen Begleitsymptome wie Übelkeit, Licht-und Lärmempfindlichkeit.

Schmerzsprechstunde: Beratung und Tagebuch anlegen! Regelmäßiger Tagesablauf, Ausdauersportarten, gesunde Ernährung Entspannungsübung: Progressive Muskelentspannung nach Jacobson, Tiefenatmung
Einzeltherapie: 3-Phasen Modell : Bestandsaufnahme, Ist-Zustand, positive Zukunftsgestaltung mit positiver Bewältigungsstrategie

Hypnosetherapie: Tiefentrance-Arbeit, symptombezogene Strategien, Analgesie,

Verschiebung, Umdeutung, partielle Dissoziation.

Where to Find Us:

Health-Mentoring

Praxis für systemische Beratung und Sozialmedizin 

 

Celler Str.11

30900 Wedemark

Tel.: 05130/58 64 441

 

Email: praxisherder@health-mentoring.de

What´s News

 

Gesundheitsschulung zur Fachkraft für betriebliche Gesundheitsförderung und Prävention Betrieblichen Gesundheitsberater

Info´s zur Schulung finden Sie hier:

BGF-Berater

 

Wir sind Mitglied im: 

 

Deutsches Netzwerk für Betriebliche Gesundheitsförderung

http://www.dnbgf.de/

 

BVMW - Bundesverband mittelständische Wirtschaft

https://www.bvmw.de/landesverband-niedersachsen-bremen/geschaeftsstellen/metropolregion-hannover/expertenpool/betriebliche-gesundheitsfoerderung.html